January 29, 2023

Tipps, wie man auf dem Futures-Markt Geld verdient

3 min read

Financial data analysis graph showing search findings. Selective focus. Horizontal composition with copy space.

Wollten Sie schon immer wissen, wie man auf dem Terminmarkt Geld verdient? Es ist ein Umfeld mit ziemlich hohem Risiko und hohen Belohnungen, aber wenn Sie wissen, was Sie tun, können Sie eine Menge Geld verdienen und sogar Ihren Lebensunterhalt mit dem Handel auf dem Terminmarkt verdienen.Bevor Sie nasse Füße bekommen, müssen Sie zuerst die verborgenen Geheimnisse verstehen, die unter der trüben Oberfläche lauern. Zu oft sehen Sie Neulinge, die direkt in den Futures-Handel einsteigen, ohne vorher zu erkennen, was die versteckten Haken sind.Es gibt einige versteckte Haken, aber sobald Sie wissen, wie Sie sie zu Ihrem Vorteil nutzen können, können Sie immer wieder beständige Gewinne vom Terminmarkt mitnehmen.

Hier sind 7 der wichtigsten Tipps, wie Sie heute am Terminmarkt Geld verdienen können.

1. Probieren Sie den Terminmarkt nicht aus, wenn Sie kein Geld haben.

Viele Leute haben die Vorstellung, dass es einfach ist, an der Terminbörse Geld zu verdienen, und setzen große Summen ein, deren Verlust sie sich nicht leisten können. Das ist ein großes NEIN NEIN.

2. Probieren Sie kein Gimmick oder Geheimnis aus, das Sie in einem Buch gelesen haben.

Der schnellste Weg, auf dem Terminmarkt Geld zu verlieren, besteht darin, eines der Geheimnisse auszuprobieren, die Sie von einem Freund gehört oder in einem Buch gelesen haben. Das sind nur Gerüchte und funktionieren meistens nicht. Wenn Sie eine bestimmte Strategie testen, stellen Sie sicher, dass Sie dies zurückhaltend und mit kleinen Geldbeträgen tun, bevor Sie aufs Ganze gehen. Kleine Tests helfen Ihnen, konsistente Ergebnisse zu sehen. Sie werden nicht viel Geld verdienen, aber die Risiken sind gering und Sie verlieren nicht Ihr gesamtes Konto, falls die Dinge gegen Sie laufen.

3. Denken Sie kurzfristig und langfristig.

Versuchen Sie nicht herauszufinden, was in den nächsten 2 Stunden auf dem Terminmarkt passieren wird. Ja, damit können Sie Geld verdienen, aber es gibt viele erfolgreiche Trader, die auch langfristig mit Futures Geld verdienen. Sie kümmern sich nicht um die täglichen Schwankungen oder was jede Minute eines jeden Tages passiert.

4. Überexperimentieren Sie nicht.

Es gibt so etwas wie ein zu hartes Bemühen an der Terminbörse. Normalerweise finden die guten Trader etwas, das funktioniert, und versuchen dann weiter, das System und die Strategie besser funktionieren zu lassen. Stellen Sie einfach fest, dass es beim Trading keinen heiligen Gral gibt. Es gibt kein System, mit dem Sie zu 100 % Geld verdienen. Akzeptieren Sie, dass Sie kleine Verluste hinnehmen werden, und finden Sie ein System, das konsistent funktioniert, und halten Sie sich daran. Behalten Sie es in Ihrer Nähe und verwenden Sie es als Ihre Waffe gegen den Markt.

5. Verwenden Sie eine professionelle Handelsplattform.

Es gibt viele gute Plattformen, auf denen Sie Futures handeln können. Aber es gibt eine dunklere Seite beim Handel mit Futures, wo viele Maklerhäuser fehlerhafte Plattformen anbieten, die schlechter als zweitklassig sind. Machen Sie einfach zuerst Ihre Hausaufgaben und finden Sie heraus, was die Top-Broker empfehlen. Diese Plattformen erbringen normalerweise die beste Leistung und sorgen für zufriedene Kunden. Wenn es um Ihr Geld geht, möchten Sie sicherstellen, dass Sie Sicherheit und Zuverlässigkeit auf Ihrer Seite haben. Sonst drohen drastische Folgen.

6. Seien Sie sich bewusst, was da draußen in der Wirtschaft passiert.

Nach der globalen Finanzkrise geht es einigen Ländern sehr schlecht, und es gibt derzeit einige Währungsprobleme. Es könnte sich für Sie lohnen, herauszufinden, wie sich die Wirtschaft in Ihrer Region der Welt entwickelt. Wenn die Dinge nicht gut aussehen, ist es besser, Geld zu sparen, um Artikel des täglichen Bedarfs zu kaufen, bevor Sie alles auf dem Terminmarkt riskieren.

7. Verwenden Sie ein bewährtes Stop-Loss-Managementsystem.

Dies ist der Hauptgrund, warum viele Trader da draußen scheitern. Sie werfen Geld in den Terminmarkt, ohne auch nur darüber nachzudenken, was ihr Plan ist, wenn die Dinge gegen sie laufen. Die Dinge werden nicht zu 100 % nach Plan laufen. Das Eingehen von Verlusten ist ein Teil des Spiels und eher eine Geschäftsausgabe für professionelle Trader. Akzeptieren Sie es einfach und verlassen Sie eine Position immer, wenn es gegen Sie geht. Es ist schwer zuzugeben, dass Sie falsch liegen, aber akzeptieren Sie es einfach und steigen Sie aus dem Handel aus. Das stellt sicher, dass Sie Geld für den nächsten Handel haben, der sich bietet.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.